Kommt der Sommer?

Hallo liebe Urlaubsfreunde und willkommen wieder hier auf meinem Blog.

Das Wetter ist in diesem Sommer bisher nicht unser Freund gewesen, denn der Juli hat sich irgendwie eher angefühlt, als sei er ein verspäteter April, aber nun scheint der Sommer doch ein Einsehen zu haben. Zumindest in den nächsten Tagen werden Deutschlandweit Temperaturen knapp an oder sogar über der 30 Grad-Marke erwartet. Das ist klingt doch nun schon fast nach Sommer. Da kann man doch glatt auf den Gedanken kommen, einen Kurzurlaub machen zu wollen. Aber es geht jetzt nicht um Kreuzfahrt oder Cluburlaub, denn wir beliben in Deutschalnd. Wieso also nicht mal überlegen, wohin man hier bei dem schönen Wetter fahren könnte. Die Freibäder bieten sich natürlich an, obwohl es bei denen, die ohne Wasserheizung sind, noch einige Tage dauern kann, bis das Badwasser eine angenehme Temperatur hat. Das gilt übrigens auch für Seen und sogar für die Meere. Wer kurz entschlossen an die Nord- oder Ostsee reisen möchte dürfte zwar fast keine Probleme haben, dort noch freie Plätze zu finden, das Meerwasser lädt aber noch nicht zum Baden ein. Das Bild von leeren Strandkörben war zuletzt ja ausreichend in den Medien thematisiert. Nun sollten die Urlauber aber auch dort wieder einkehren, spielt das Wetter diese Woche doch mit. Aber um nicht plötzlich in kaltem Meerwasser zu stehen, sollte man auf jeden Fall die Urlaubsinformation an der Hotelrezeption lesen. Schließlich will niemand vom kalten Wasser überrascht werden. Denn viele Hotels bieten den Service, dass sie ihren Besuchern die Wassertemperatur anzeigen.  

Alles in allem wird uns der Sommer 2012 aber als durchwachsener und vor allem nasser Sommer in Erinnerung bleiben. Ob das Wetter nun noch rausholen kann, was es in den letzten Wochen verspielt hat, wird sich zeigen.

 

WILLKOMMEN!

Hallo auf „Urlaub und Reisen“, einem Blog rund um die beliebte Zeit und Beschäftigung der Menschen. Egal, ob groß oder klein, jeder liebt seine Ferien oder seinen Urlaub und noch toller ist das ganze, wenn man in dieser Zeit auch verreisen kann. Daher widme ich diese Seite diesem allseits beliebten Thema.

Der Mensch liebt es zu verreisen, fremde Länder und Kulturen zu entdecken. Manche bevorzugen einen Strandurlaub oder einen Städtetrip, andere gehen lieber in die Berge wandern und wiederum andere reizen Aktivurlaube, wo sie verschiedene Sportarten ausprobieren können und ihrem Körper sowie ihrem Geist etwas Gutes tun können. Ebenso beliebt sind inzwischen Reisen zu Veranstaltungen wie die Europa- oder Weltmeisterschaft, die Olympia oder aber Konzerte. Diese letzteren erfreuen sich immer wachsender Beliebtheit und stellen für den Tourismus sicherlich eine sehr gute Einnahmequelle dar. Vorteil bei diesen Reisen sind insbesondere die Tatsachen, dass sie meist relativ von kurzer Dauer sind und nicht von den Wettergegebenheiten abhängen. Wer auf ein Konzert oder zur WM möchte, wird nicht danach planen wie das Wetter zu der Zeit ist, sondern ist das ganze Jahr über offen für solche Trips.

Gerade in Zeiten wo das Wetter immer unberechenbarer wird und man nie sicher gehen kann, ob der Skiurlaub wegen mangelndem Schnee ins Wasser fällt, ist es von großer Bedeutung, dass die Städte und Gemeinden sich über ihr kulturelles Angebot und ihre Attraktionen Gedanken machen, damit weitere Einnahmequellen identifiziert werden können, die sich nicht nur auf bestimmte Saisonen beschränken.

Dieser Blog wird verschiedene Themen rund um das Thema Urlaub und Reisen aufgreifen, sowohl aus Sicht der Urlauber bzw. Reisenden als auch aus Sicht der Touristenziele. Ich hoffe, ihr schaut auch in Zukunft wieder rein!



Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!